Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

so ganz ohne hundi gehts halt doch nicht

25 Mar

Issy

Veröffentlicht von Mel

Ich möchte mich hier erst einmal bedanken für Eure Anteilnahme.

Der Schmerz über den Verlust wird uns wohl noch eine ganze weile begleiten.

Uns wurde empfohlen wenn wir wieder einen Hund haben wollen, doch so schnell wie möglich einen ins Haus zu holen. Wir haben diesen Rat angenommen, anfangs war ich nur mit halben Herz auf die Suche gegangen, aber plötzlich gings ganz schnell.

Durch eine Anzeige im Internet bin ich auf unsere Issy aufmerksam geworden, eigentlich wolte ich nur wissen wieso die Vorbesitzerin sie hergeben wollte... laut deren Aussage würde sie auf das neue Baby eifersüchtig reagieren.

Nach dem Gespräch entschied die Vorbesitzerin, das die kleine Issy bei uns gut aufgehoben wäre, also wir ab ins Auto um mal zu schauen ob den Issy auch mit uns einverstanden ist.

Seit Samstag wohnt Issy nun bei uns und ich möchte sie Euch auch gleich mal Bildlich vorstellen. Was für ein gemixtes Hundchen sie ist, hatte selbst unser Tierarzt einige Fragezeichen auf der Stirn ;o) auf alle fälle finden wir ein hübsches und bisher ganz liebes Hundchen das uns jetzt schon nach den paar Tagen immer wieder Freude bereitet und ein wenig den Schmerz lindert und die Lücke füllt die unsere kleine Emma hinterlässt.

Issy ist 1 1/2 Jahre alt und wurde kurz vorher noch von der Vorbesitzerin geschoren, sommerfrisur meinte sie, wie sie mit mehr Fell ausehen wird, wissen wir also auch noch nicht.

Issy
IssyIssy
Issy
Kommentiere diesen Post

Isi 03/26/2014 23:11

Glückwunsch! Ihr habt das richtig gemacht! Ich bin gespannt auf neue Geschichten! Liebes Wuffi Isi

Joy 03/26/2014 08:58

Hallo Mel, wir finden es ganz prima, das ihr diesem neuen Hundemädchen ein tolle zu Hause geben wollt, nachdem Eure Emma so tragisch von Euch gehen musste. Ja doch, wir haben es auch so gemach, ganze drei Tage haben wir es nur ausgehalten, ohne einen fröhlichen Gesellen im Haus nach dem Versterben von Joys Vorgängerin. Dann sahen wir eine Anzeige in der Zeitung, sind hin und haben uns verliebt und sind wieder etwas fröhlicher geworden. Es braucht Zeit, einen geliebten Hund zu verabschieden, aber ein neuer geliebter Wusel, der hilft schon sehr dabei. Schön, das ihr den Schritt gewagt habt!
Wir wünschen Euch viel Spaß mit Issy :)
LG Siggi und WauWau die Joy Schnuckenhund

Über das Blog

so ganz ohne hundi gehts halt doch nicht